Dienstag, 3. April 2018

Jahresbericht für die Generalversammlung über das Jahr 2017


Im Jahre 2017 nahmen unsere Leichtathleten an insgesamt 23 Sportveranstaltungen teil. Es handelte sich dabei sowohl um klassische Leichtathletikdisziplinen aus dem Bereich Sprint, Wurf und Langstreckenlauf als auch um Bergläufe, Meilenläufe oder Themenläufe wie z.B.  dem Weihnachtsmützenlauf. Insgesamt erkämpften sich unsere Sportler 29-mal einen Platz auf dem Treppchen, davon allein 21 erste Plätze. Die fleißigste Starterin war einmal mehr Mareike Maaß mit 22 Starts. Sie war auch die bei weitem erfolgreichste Athletin unseres Vereins. Im vergangenen Wettkampfjahr gewann sie insgesamt 14 Titel bei Bezirks-, Landes- und Norddeutschen Meisterschaften. Herausragend dabei die drei Titel über 100m, 200m und im Diskuswurf sowohl bei den Landesmeisterschaften als auch auf Norddeutscher Ebene. Als Ergebnis dieser Erfolge konnten sich drei Athleten in der Deutschen Bestenliste platzieren: Rita Stoyke im 5000m Lauf, Alfred Maaß im Diskuswurf und Mareike Maaß über 100m, 200m und im Diskuswurf. In folgenden Bestenlisten gab es Platzierungen:
Athlet
Disziplin und Bestenliste                                                             
Mareike Maaß
Deutschland: Diskus (5), 100m (7), 200m (5)
Niedersachsen: Diskus (1), 100m (1), 200m (1)
Kreis: Diskus (1), 100m (1), 200m (1)
Rita Stoyke
Deutschland: 5000m (37)
Niedersachsen: 5000m (5)
Kreis:500m (1), 10km (1)
Alfred Maaß
Deutschland: Diskus (18)
Niedersachsen: Diskus (3)
Kreis: Diskus (1)
Frank Schulze-Osthoff
Kreis: 10km (2)
Ludger Herzog
Kreis: 10km (2)
Luise Przibilla
Kreis: Kugel (1), Speer (1)
Im Jahr 2018 wurden schon die Winterwurfmeisterschaften ausgetragen. Mareike Maaß konnte gleich den Titel im Diskuswerfen der Frauen erringen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen