Sonntag, 30. September 2012

Rita und Heinz-Hermann erfolgreich beim Berlin-Marathon

Zusammen mit rund 41000 Läuferinnen und Läufern starteten Rita Stoyke und Heinz-Hermann Thelken beim diesjährigen Berlin-Marathon. Bei herrlichem Laufwetter konnten sich beide über gute Zeiten freuen. Rita lief nach 4:00:45 Stunden ins Ziel und war damit rund 20 Minuten schneller als beim Hamburg-Marathon. Noch schneller war Heinz-Hermann. Trotz gesundheitlicher Probleme in der Vorbereitung konnte er die 42,195 Kilometer in 3:38:25 Stunden absolvieren. Diese Zeit brachte ihn auf Platz 8337 und damit ins erste Viertel aller Starter.

Samstag, 29. September 2012

Drei Siege beim Flutlichsportfest in Papenburg

Mareike und Alfred Maaß starteten am 28.09.2012 beim Flutlichtsportfest in Papenburg. Am Abend wurde es schon empfindlich kalt, aber wenigstens blieb es während der Veranstaltung trocken.Den Anfang machte Mareike im Diskuswerfen. Trotz eingeschränkter Möglichkeiten zum Training in dieser Disziplin beherrschte sie die Konkurrenz und siegte mit einer Weite von 34,43 Metern.
Auch Alfred zeigte zum Ende der Bahnsaison noch einige gute Würfe. Mit 36,08 Metern konnte er  alle Gegner hinter sich lassen und überlegen den zweiten Sieg für den STV Barßel einfahren. Noch während der Vater Diskus warf, erfolgte Mareikes Start über 200m. Nach einem guten Kurvenlauf konnte Mareike auf der Zielgeraden noch zulegen und alle Gegnerinnen deutlich distanzieren. 26,66 Sekunden und Platz eins waren die Belohnung für einen guten Lauf.

Sonntag, 16. September 2012

Vordere Plätze beim Freimarktslauf in Garrel

Drei Athleten des STV Barßel starteten beim 7. Freimarktslauf in Garrel. Die beste Platzierung erreichte Rita Stoyke über 5km. Sie lief als 64. Läuferin in der Gesamtwertung unter 309 Läufern ins Ziel. 22:43 Minuten bedeuteten Platz eins in der W40. Frank Schulze-Osthoff und Ludger Herzog starteten im 10km-Lauf. Hier kamen 358 Läufer und Läuferinnen ins Ziel. Frank erlief sich in der Zeit von 39:32 Minuten Platz zwei in der M 30.  Ludger erreichte als 172. im Mittelfeld aller Läufer das Ziel. Seine Zeit von 48:03 Minuten bedeutete in seiner Altersklasse Platz 13.

Sonntag, 9. September 2012

Mareike wird schneller

Mareike Maaß startete beim Grenzland-Sportfest in Leer über 200m. Weil sie sich immer noch im Aufbautraining befindet und in der Woche vor dem Wettkampf wegen eines Lehrgangs kaum trainieren konnte, waren die Erwartungen gering. Mareike lieferte allerdings einen flüssigen und technisch sauberen Lauf ab. Der Lohn war eine neue Jahresbestzeit und eine Zeit von 26,96 Sekunden.Damit war sie schnellste Frau über diese Strecke.

Sonntag, 2. September 2012

Wurferfolge

Alfred Maaß startete zum Ende der Sommerferien in Sulingen und Delmenhorst. In Sulingen war am 31.08.20012 der Liesel-Westermann-Werferabend ausgeschrieben. Alfred startete im Diskuswerfen und nach längerer Zeit auch wieder im Kugelstoßen. Gut lief es mit dem Diskus. Schon im zweiten Durchgang konnte er die Führung übernehmen und bis zum Ende auf 36,97m ausbauen. Nicht ganz so gut lief es im Kugelstoßen. Schwierigkeiten in der Angleitphase verhinderten mehr als 9,83m.Trotzdem reichte es zu Platz zwei.
Am 2. September wurden in Delmenhorst die Bezirksmeisterschaften der Senioren ausgetragen. Alfred startete in seiner Spezialdisziplin Diskuswerfen. Frisch gestärkt vom Helferfrühstück war der Werfer nicht zu halten. Mit allen sechs Versuchen hätte es zum Sieg gereicht. Am Ende standen 37,54m und der Bezirksmeistertitel zu Buche.