Montag, 28. Mai 2012

Nationales Pfingstsportfest in Zeven

Am 26. und 27. Mai fand das Nationale Pfingstsportfest in Zeven statt. Mareike Maaß startete nach eineinhalbjähriger Pause wieder im Diskuswerfen. Die Würfe lagen schon wieder erstaunlich sicher im Sektor. Nach sechs Versuchen standen 35,18 Meter und Platz vier zu Buche. Das abendliche 400m Rennen war danach um so schwerer. Mit müden Beinen reichte es noch zu 64,06 Sekunden. Das bedeutete Platz sechs.

Sonntag, 13. Mai 2012

Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst

Mareike Maaß startete am 13. Mai bei den Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst über 400m. Bei guten äußeren Bedingungen konnte Mareike in einem mutigen Lauf ihre in Stuhr aufgestellte Leistung verbessern. Sie lief in 62,86 Sekunden ins Ziel und belegte damit Platz 1 in der Frauenkonkurrenz.

10 Kilometer in Großenkneten

Heinz-Hermann Thelken startete am 12.Mai in Großenkneten über 10 Kilometer. Nach einem starken Lauf erreichte er in genau 42 Minuten als 18. Läufer der Gesamtwertung das Ziel. Seine Zeit führte ihn in seiner Altersklasse M 50 auf das Treppchen - Platz 2.

Sonntag, 6. Mai 2012

Frank Schulze-Osthoff ist Dörlooper beim Ossiloop 2012

Frank Schulze-Osthoff startete beim diesjährigen Ossiloop. Es handelt sich dabei um einen Lauf vom Meer (Bensersiel) nach Leer. Vom 1. bis zum 18. Mai wurden in sechs Etappen immer dienstags und freitags die einzelnen Teilstrecken zurückgelegt. Über 2000 Teilnehmer starteten zur ersten Etappe. Nach der zweiten Teilstrecke lag Frank mit einer Gesamtzeit von 1:36:46 Stunden auf Platz 114. Die Einzelzeiten der ersten beiden Etappen betrugen 46:47 Minuten bzw. 49:58 Minuten.In der Altersklasse M30 belegte Frank damit  Platz 8. Auf der dritten Etappe von Plaggenburg nach Holtrup über 14 Kilometer konnte sich Frank mit einer Zeit von 57:52 Minuten auf Platz 109 vorarbeiten. Seine Gesamtzeit betrug nun  2:34:39 Stunden. Die vierte Etappe führte die Läufer und Läuferinnen von Holtrup über Aurich nach Bagband. Die Streckenlänge betrug 12,1 Kilometer. Frank meisterte die Strecke in 50:40 Minuten. Seine Gesamtzeit lagt jetzt bei 3:25:19 Stunden. In der M30 belegtet er jetzt  Platz 9 , insgesamt war er 119 von 1953 Läufern, die noch im Rennen waren.
Die vorletzte Etappe führte vom Gut Stiekelkamp über Hesel nach Holtland.Für die 9,5 Kilometer benötigte Frank 39:06 Minuten. Damit fandet er sich vor der letzten Strecke nach Leer auf Platz 134 wieder. In der M30 lagFrank weiterhin auf Platz 9.
Am Freitag führte die letzte Etappe von Holtland nach Leer. Die Streckenlänge betrug zum Abschluss noch einmal 13,6 Kilometer. Frank erreichte nach 57:37 Minuten das Ziel in der Leeraner Fußgängerzone.  Nach insgesamt 72 Kilometer und einer Gesamtzeit von 5:02:02 Stunden belegte Frank den 107. Platz von 1790 Läufern, die den gesamten Lauf mitgelaufen sind. In der Altersklasse M30 bedeutet das Platz 10.









Bahneröffnung in Wilhelmshaven

Am 05.05.2012 fand in Wilhelmshaven die Bahneröffnung statt. Leider boten Temperaturen von 10 Grad und ein böhiger Wind keine guten Wettkampfbedingungen. Vom STV Barssel starteten Maren Wallschlag, Luise Przibilla und Anna Przibilla. Den Anfang machte Maren mit einem Lauf über 75 Meter. Mit einem guten Stil konnte sie in 11,06 Sekunden in ihrem Lauf als erste die Ziellinie überqueren. Insgesamt bedeutete das Platz 3. Auch im Weitsprung lief es gut. Mit 3,96m im ersten Versuch landete Maren auf Platz 4.
Luise startete in der U 16 über 300m. In ihrem ersten Lauf über die lange Sprintstrecke kämpfte sie mit Gegenwind und einem hohen Anfangstempo. In 52,17 Sekunden erreichte sie als vierte das Ziel.
Anna startete über 3000m. Der Wind machte ihr das Leben schwer und sie beendete ihren Lauf nach 16:05 Minuten auf Platz 2.

Bahneröffnung in Stuhr

Mareike Maaß startete nach eineinhalb Jahren Zwangspause wieder bei einem Wettkampf. In dieser Saison soll eine Konzentration auf die 400m Strecke erfolgen. Bei etwas kaltem und windigem Wetter konnte Mareike mit gutem Endspurt den Sieg in ihrem Lauf erringen. Ihre Zeit von 64,34 Sekunden war schon sehr erfreulich.

Mittwoch, 2. Mai 2012

Volkslauf Thüldfelder Talsperre

Frank Schulze-Osthoff startete beim Volkslauf um die Thülsfelder Talsperre. Bei guten Bedingungen machte den Läufern nur der Wind auf dem Deich zu schaffen. Frank erreichte nach 45:53,1Minuten das Ziel und belegte damit in seiner Alrersklasse M30 den fünften Platz.

Dienstag, 1. Mai 2012

Marathon und 10 Kilometer-Rennen innerhalb von 3 Tagen

Am 29.04.2012 startete Heinz-Hermann Thelken beim Haspa Marathon Hamburg. Bei guten äußeren Bedingungen erreichte er folgendes Ergebnis: Brutto: 4:20:15 Stunden, seine Nettozeit war 4:27:07 Stunden. Damit belegte er Platz 6168 unter 8264 Läufern und Läuferinnen, die das Ziel erreichten.
Zwei Tage später legte Heinz-Hermann noch nach. Beim Lauf in den Mai in Gristede startete er über die kürzere 10 Kilometer-Strecke. Mit Platz 3 in seiner Altersklasse bestätigte er seine gute Form.
Heinz-Hermann brauchte für die 10 Kilometer 43:27 Minuten..